Unser Auftrag zum Schutz der Privatsphäre

Bei Sharpist sind die Privatsphäre und der Schutz Ihrer persönlichen und Unternehmensdaten von grundlegender Bedeutung für uns. Als digitale Coaching-Plattform erkennen wir, dass unsere Coaching-Sitzungen gelegentlich unternehmensbezogene Themen berühren, die die Lernenden möglicherweise vertraulich behandeln möchten. Aus diesem Grund sind die Coaching-Sitzungen von Sharpist durchgehend verschlüsselt, was bedeutet, dass nur der Coach und der Lernende auf die Sitzung zugreifen können. Die Plattform von Sharpist ist auch konform mit allen Richtlinien und Vorschriften der General Data Protection Regulation (GDPR).

Frau in roter ziegelfarbener Jacke tippt etwas auf dem Laptop
Ein Mann im weißen Hemd und eine Frau in schwarzer Jacke geben sich gegenseitig "fünf", und über dem Bild ist das Logo der ISO 27001-Zertifizierung zu sehen

ISO 27001 Zertifizierung

Als Teil unserer kontinuierlichen Bemühungen um einen sicheren und zuverlässigen Datenschutz ist Sharpist jetzt nach ISO 27001 zertifiziert. Die ISO-Zertifizierung (International Organization for Standardization) ist eine unabhängige, nicht-staatliche Organisation, die Normungsgremien in über 160 Ländern umfasst.

Die Zertifizierung von Sharpist, ISO 27001, ist der führende internationale Standard für Informationssicherheit und trägt dazu bei, die Vertraulichkeit, Daten und Informationsintegrität unserer Kunden zu schützen.

Unsere ISO-Zertifizierung beweist unser festes und kontinuierliches Engagement für den Schutz der Privatsphäre und der Daten.